Home
Neuigkeiten!
Tiffy`s Pfotenladen
Über uns...
Beratung VOR dem Kauf
Sachkundenachweis
Stundenplan
Kostenübersicht
Dies & Das
Kundenhunde
Stammtisch
Kontakt


Gemäß Landeshundegesetz NRW benötigen Hundehalter einen Sachkundenachweis zum Halten von Hunden.

Diesen Nachweis brauchen Sie zum Anmelden Ihres Hundes bei Ihrer Gemeinde.

......................................................................................................................................

Für die Hundeschule Bell Ami sind Frau Anne Rückmann und Jennifer Rückmann vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz als Sachverständige zur Erteilung des Sachkundenachweises anerkannt für Hunde

* gemäß § 11 Abs. 3 LHundG (Große Hunde)
* gemäß § 10 Abs. 3 LHundG (Hunde bestimmter Rassen)

Den Sachkundenachweis brauchen Sie bei folgenden Hunden:
1.) Gefährliche Hunde nach der Liste des LHundG NRW
2.) Hunde bestimmter Rassen nach der Liste des LHundG NRW
3.) Große Hunde  -Diese sogenannten "Großen Hunde" stellen den Großteil der Hunde dar, für die eine Sachkundeprüfung abzulegen ist. Hierzu zählen alle Hunde, die ausgewachsen eine Schulterhöhe von 40 cm oder mehr und/oder ein Gewicht von 20 kg oder mehr erreichen.

Die Sachkundeprüfung für gefährliche Hunde kann nur beim Veterinäramt abgelegt werden.

Bei Hunden bestimmter Rassen und "Großen Hunden" haben Tierhalter die Wahl zwischen dem Veterinäramt, einem Tierarzt oder einem anerkannten Sachverständigen.

Seit Juli 2012 haben Sie die Möglichkeit, die Sachkundeprüfung in unserer Hundeschule abzulegen, natürlich auch, wenn Sie (noch ;)) nicht bei uns trainieren.

Wenn Sie die Sachkundeprüfung ablegen möchten, rufen Sie uns einfach an. Wir können einen passenden Termin vereinbaren, an dem Sie die Prüfung ohne Wartezeit und in Ruhe ablegen können. Den Nachweis über die bestandene Prüfung erhalten Sie sofort im Anschluss.

Zur Vorbereitung können Sie hier die Fragebögen der Sachkundeprüfung herunterladen. Nur diese Fragebögen werden bei unserer Prüfung herangezogen! Möchten Sie die Prüfung bei uns ablegen, so fragen Sie uns nach den Lösungen.

Kosten: 30 € für Kunden / 40 € für Externe Teilnehmer

Die Prüfung kann Sonntags in der Zeit von 11.-12.00 Uhr abgelegt werden, um vorherige Anmeldung wird gebeten. Andere Termine gerne auf Anfrage !